Projekt Beschreibung

Das Bodennahrungsnetz und die vier Stufen der Pflanzengesundheit

Ein Webinar von Frau Dr. Ingrid Hörner und Christoph Felegentreu, IG gesunder Boden.

Die lebende Komponente des Bodens, das Nahrungsnetz, ist komplex und hat unterschiedliche Zusammensetzungen in verschiedenen Ökosystemen. Für die Landwirtschaft ist das Bodennahrungsnetz gerade vor dem Hintergrund des Klimawandels und der restriktiveren Dünge- und Pflanzenschutzmittelbestimmungen von enormer Bedeutung. Es sichert den Nährstoffkreislauf und die Nährstoffverfügbarkeit, verbessert die Bodenstruktur, die Wasserhaltefähigkeit, baut Schadstoffe im Boden ab und sichert die Pflanzengesundheit. Ziel der Arbeit muss es sein, das Bodenleben durch gezielte Maßnahmen für die Kulturführung zu nutzen.

Gesunde Pflanzen sind resistent gegen Insekten, Pilze und pathogene Keime. Dafür notwendig ist wiederum ein gesunder Boden und ein intaktes Bodennahrungsnetz. John Kempf hat die vier Stufen der Pflanzengesundheit in der Pflanzengesundheitspyramide zusammengefasst.

Im Webinar erklären Frau Dr. Ingrid Hörner und Christian Felgentreu das Bodennahrungsnetz und die Bedeutung für die praktische Landwirtschaft. Im zweiten Teil machen sie mit den vier Stufen der Pflanzengesundheit von John Kempf bekannt, erläutern Zusammenhänge und geben konkrete Handlungsempfehlungen.

Nach dem Webinar steht den Teilnehmern eine Aufzeichnung zur Verfügung.

Jetzt mit Gurtscheincode „ReLaVisio10“  buchen und 10% sparen

Weitere Informationen und Anmeldung
2021-07-13T22:01:48+02:00

Weidemanagement

Online Kurs: Weidemanagement Mit dem richtigen Grünlandmanagement und insbesondere mit der Weidewirtschaft haben wir als Landwirt*innen schlagkräftige Lösungen für viele aktuelle Herausforderungen in der Hand. Das [...]